Berner Sennenhund Use Mieke von den Sillen 01
Berner Sennenhund Use Mieke von den Sillen 01

Mieke bei den Löwenherzen

Hallo Leute, am 14.09.2018 war ich in Syke im Kinderhospiz Löwenherz. Wir haben dort eine große Plasma-Glotze (hört sich an wie PLATZ DA, glotzen!) hingebracht. Die haben sich tierisch gefreut.

 

Mit der Kiste (sieht aus wie eine Tafel Schokolade = rechteckig, ganz flach mit von Zeit zu Zeit wie von Zauberhand drauf gemalten bunten Bildchen - lest und staunt: auch mit Fellnasenbildchen) können die dann auch in das Internet - hat schliesslich einen Anschluss für das WLAN und einen für das Netz; was immer das sein mag..

 

Diese Fachausdrücke sind ja schrecklich; wer die wohl alle erfunden hat. Gerhard sagt, das Netz hat mit "angeln", also Fischen, irgend wie nichts, aber irgendwie doch etwas zu tun. Er sagt, da sitzen ganz viele wie in einem Spinnennetz und warten auf die armen, besser gesagt reichen Opfer, um denen ihr sauer verdientes Geld aus den Taschen zuangeln oder deutlicher ausgedrückt: sie aus zu saugen.

Aber der eigentliche Anlass ist ja viel wichtiger. Das Kinderhospiz Löwenherz in Syke ist für viele wirklich kranke Kinder und auch Jugendliche ein beschützendes ZuHause! und für die Familien der Kinder eine riesengrosse Hilfe. Ich wünsche mir für die Kinder, dass mein Besuch ein wenig Freude bringen kann. Es ist sicherlich schön, mit einigen Kindern spielen zu können, sich kraulen zu lassen und mit den Kindern zu knuddeln. Da bin ich absolut eigennützig.

 

Weil ich Kinder sehr  mag (nicht zum essen, sondern zum spielen und knuddeln) freue ich mich auf die Löwenherzen. Gerhard sagt:"Jedes Kind dort ist ein Löwenherz und ein Kämpfer - Pardon: eine Kämpferin." so wie ich  Warum? werdet ihr fragen. Das erkläre ich euch demnächst ein paar Seiten weiter.

Von dem spannenden Tag werde ich euch schnellstmöglich ausführlich berichten. Schaut wieder rein; ich freue  mich darüber tierisch.