Use Mieke von den Sillen 01
Use Mieke von den Sillen 01

Moin Ihr Fellnasen!

 

Allen Pfotenkumpeln, Fellnasen und deren Rudelmitgliedern

 

einen tierisch schönen Herbst mit herrlichen Spaziergängen im Wald

und mit Abenteuern ohne Ende, die euer Fell glühen lassen;

schönem ruhigen Plätzchen zum Chillen (Ist einfach nur faulenzen.).

Kommt das etwa von Chili = faulenzen ist scharf?).

 

TROTZ CORONA und JETZT ERST RECHT.

Und was soll ich dazu sagen?

B L E I B T    N E G A T I V

 

 

 

 

 

 

 

Gerhard sagt, wir haben  doofe Zeiten. Stimmt. Hat er völlig recht. Er hat eine Anleitung für alle zweibeinigen Photenkumpel in den Zeiten der Seuche Corona, neuzeitliche Pest und Cholera!!.  Es ist zu beachten, dass wir über unser Fell ohne unsere Absicht auch Überträger der Seuche sein können.

 

Also: Hände weg von fremden Kötern und Hände weg von mir. Die Leute, die den Pfotenkumpel streicheln wollen, bitten, den Pfotenkumpel nicht anzufassen.

 

Gerhard hat da ein probates Mittel. Er sagt:" Ich würde Mieke nicht streicheln. Die hat Flöhe."

 

Ist tietrisch wirksam. Die Leute haben vor Flöhen mehr Angst wie vor Corona, behaupte ich mal. Dabei gehen Hundeflöhe nicht auf Menschen über. Wissen die wenigsten Menschen überhaupt. Und müssen die auch nicht.

 

Die Masche von Gerhard find ich tierisch lustig und vor allem tierich erfolgreich.

 

Gerhard lacht sich dann immer schlapp.

 

Andres Thema:

 

Ich kann nicht verstehen, dass angeblich aufgeklärte Menschen, die Nachfahren des homo erektus  oder auch so genannte Christenmenschen  in dieser Zeit gezielte Jagd auf uns Pfotenkumpel machen. Pfotenkumpel und Fellnasen, die Kindern zeigen, was es  bedeutet, einen bedingungslos treuen Freund zu haben, die alten und kranken Menschen zeigen, dass Liebe nichts mit Alter, Krankheit und Behinderungen zu tun hat.

 

Und wem ich keinen schönen Sommer wünsche, könnt ihr euch ja alle denken. Die Gründe könnt ihr hier lesen.

 

Trotzdem und jetzt erst recht: Schön, euch zu sehen. Ich bin Use Mieke von den Sillen. Schaut euch ruhig bei mir um und lernt mich kennen. Damit ich weiß, wer mich hier besucht, könnt ihr mir gerne eine Nachricht senden.

 

Wie sagen die Engländer so schön:" It takes time." Gerhard sagt:" Hetz mich nicht." Der Typ ist ja auch kein Engländer. Was der ist? Der ist ein F R I E S E !!, kein Ostfriese, kein Westfriese, kein Nordfriese! Einfach ein Friese. Und warum? Der Typ ist in Friesland geboren; nicht in den Niederlanden, denn dort gibt es eine Provinz gleichen Namens, sondern in Norddeutschland. Dieses Friesland liegt im nördlichen Teil des ehemaligen Großherzogtum Oldenburg. Nicht gewusst? Heinmatkunde 6, setzen!!

 

Die Seite wird jetzt Seite für Seite ergänzt.

 

Was soll alles kommen? Umfassende Geschichten aus meinem Kosmos und auch ein Blog. Es handelt von vielen Themen aus der Welt der Fellnasen. Es geht um alles, was möglich und unmöglich ist oder scheint.

 

In meinem Fotoalbum zeige ich euch Bilder aus meinem Kosmos. Schaut unbedingt mal rein. Ihr könnt gespannt sein, auf das, was noch alles kommt. Ich bin´s auch. Hier erst einmal ein Vorgeschmack.

 

Noch ein Thema

 

Steht in der OV  OLdenburgische Volkszeitung (Das Blatt wird wirklich so genannt!!): 2 Hunde beissen Kind krankenhausreif.

Es waren zwei Rottweiler, die freio ohne Leine und offensichtlich auch ohne wirkliche Aufsicht im öffentlichen Raum herumliefen.  Schuld sind natürlich auf den ersten Blick die Pfotenkumpel, weil das Vorurteltypisch immer so ist - Sagen die Menschen.

 

Schuld sind hier jedoch die Menschen. Es ist gut so, dass das in diesem Fall strafrechtlich geklärt werden wird. Aber: Dem Hundehalter muss bei derart groben Pflichtverletzungen die Hundehaltung grundsätzlich verboten werden, weil er ungeeignet ist.

 

Und die Pfotenkumpel? Müssen dem Hundebesitzer sofort entzogen werden. Auch hier stellt sich die Frage: Was ztun mit den Pfotenkumpeln? Bevor entschiieden wird, was geschehen soll, ist es wichtig festzustellen : Was war der Grund für den Abgriff der Photenkumpel auf das Kind?

 

Wenn das ausreichend geklärt ist, dann bitte richtig entscheiden und nicht sofort: Die müssen weg!!!